Aktuelles

 Veranstaltungskalender 2018

Samstag, 20.01.2018

In 13 Partien wurde um Punkte gespielt

Auhausen (SZ) - Zum Schafkopfrennen der Auhausener Schützen, am 20. Januar 2018, haben sich 52 Kartler im Schützenhaus Auhausen eingefunden. In 13 Partien wurde um Punkte gespielt.

Mit 78 Punkten war dabei am Ende Georg Beyhl jun. aus Auhausen erfolgreichster Punktesammler. Auf Platz 2 mit 64 Punkten kam Sven Reulein. Den dritten Platz mit 59 Punkten belegte Werner Kapp. Den Trostpreis, jeweils eine Kiste Bier, bekamen Florian Brüderlein als Vorletzer und Ute Dantonello mit null Punkten. 

(c) Ziegler - Schafkopf_Sieger2018

Der Gewinner des Abends, Georg Beyhl jun. mit dem 2. Vorstand des Schützenvereins, Ralf Winkler

(c) Ziegler - Schafkopf 2018-1


(c) Winkler/Ziegler - Schafkopf 18

Auhausen, 14.01.2018

Rückblick Adventsfenster

Auhausen (JB) - Vom 1. bis 24. Dezember erstrahlte jeden Abend ein weiteres Weihnachtsfenster. Mit etwas Glück stand am Eröffnungstag auch Glühwein, Punsch oder Gebäck bereit. Zu jedem Fenster haben die jeweiligen Hausbewohner eine Geschichte erzählt und gemeinsam wurden schöne Lieder gesungen.  Die vorweihnachtliche Stimmung lockte zahlreiche Auhausener zu einem abendlichen Spaziergang und stimmte auf die besinnliche Weihnachtszeit ein.

Am Heiligen Abend wurde dann kein Fenster, sondern die ganze Kirche geöffnet. Dort konnte man schon am Eingang die großen Rostfiguren bestaunen, welche die Geschichte des kleinen Jesuskinds erzählten. Im Gottesdienst sang der Kindergottesdienst zur Verabschiedung noch ein weihnachtliches Lied.

Die mit viel Arbeit verbundenen und liebevoll dekorierten Adventsfenster gehören bereits wieder der Vergangenheit an. Ein paar Bilder sollen aber noch einmal an die gemütlichen Stunden bei Glühwein und Punsch erinnern.

Auhausen, 09.01.2018

Wörnitzhochwasser

Auhausen (JB) - Zwischen den Feiertagen entstand wieder einmal eine kleine Sehenswürdigkeit in Auhausen.

Die letzten Tage kamen zahlreiche Interessierte an die Wörnitzbrücke Richtung Dornstadt. Dort konnte man das Hochwasser bestaunen, welches über die komplette Dr. –Otto-Meyer-Straße flutet und die Zufahrt nach Dornstadt erschwert.

Dieses Jahr hat der hohe Pegelstand hat auch den Pfarrgarten nicht verschont. Das neue Volleyballfeld wurde komplett überflutet.

(c) S. Beck - Wörnitzhochwasser


(c) S. Beck - Wörnitzhochwasser 2


(c) S. Beck - Wörnitzhochwasser 3


(c) S. Beck - Wörnitzhochwasser 4



(c) S. Beck - Wörnitzhochwasser 5


Auhausen, 06.01.2018

Gewinner des Gaudischießens 2018

(c) S. Ziegler - Gaudischießen 2018

v.l.: Karl-Heinz Beck, Ingrid Spurny, Rainer Schmidt und Georg Beyhl

Die Gewinner des Abends waren Ingrid Spurny und Rainer Schmidt. Beide belegten punktgleich den ersten Platz. Karl-Heinz Beck kam auf den dritten Platz. Der 1. Vorstand des Vereins, Georg Beyhl, gratulierte den Gewinners des Abends. Die beiden Erstplatzierten teilen sich ein halbes Reh und ein halbes Schwein. Der Drittplatzierte gewann 20 Litern Bier.

 

Auhausen, 04.01.2018

(c) Ziegler - Gaudischießen

Auhausen, 04.01.2018

Angebot Erste-Hilfe-Kurs Januar/Februar 2018 

https://pixabay.com/de/unfall-feuerwehrmann-hilfe-arzt-1128236/

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Ihre Feuerwehr möchte Ihnen Ende Januar einen Erste-Hilfe-Kurs anbieten. Dieser findet im Feuerwehrhaus Auhausen statt und zwar:

Mittwoch, 31. Januar 2018,

Donnerstag, 01. Februar 2018 und

Freitag, 02. Februar 2018, jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr. 

Der Kurs ist für alle Führerscheine gültig, ebenso wie für Ersthelfer in Betrieben und für die Teilnehmer der „Modularen Truppausbildung“ (Feuerwehrgrundausbildung). Natürlich sind auch alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten herzlich willkommen!

Fritz Ackermann vom Bayerischen Roten Kreuz zeigt Ihnen, wie Sie in Notfällen richtig Erste Hilfe leisten - denn niemand ist vor einem Notfall geschützt! Schließlich kommen 85 Prozent der Notfälle im eigenen Haushalt und bei den nächsten Angehörigen vor. Vorsorge tut daher Not.

Bitte melden Sie sich bei Interesse an unsere Ansprechpartner:

Klaus Röttinger

01 71 / 55 35 660

feuerwehr@auhausen.de

Johanna Beck

01 51 / 44 50 37 88

johannabeck@freenet.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Die Kosten betragen ca. 20 – 30 € / Person.

Ihre Feuerwehr wünscht Ihnen einen guten Start in 2018!

20868